Vita & Werdegang

Geboren am 25.01.1961 in Köln                                                                           Gymnasium, Abschluss Abitur (1979)

Schauspielausbildung

an der Schauspielschule am Theater der Keller, Köln” (1982 – 85),                             Lehrer: Anita Ferraris, Oswald Lipfert, Uta Birnbaum-Schütz,                                     Christiane Bruhn, Gisela Ollroth

Workshops mit Walter Lott, Augusto Fernandes

Feste Theater-Engagements

Landestheater Dinslaken (1985 – 87)
Intendant: Egmont Elschner

Landestheater Neuss (1987-90)
Oberspielleitung: Jutta Wachsmann

Stadttheater Würzburg (1990 – 92)
Intendant: Tebbe Harms Kleen

Staatstheater Darmstadt (1992 – 95)                                                                            Schauspieldirektor: Urs Schaub

Gastverträge seit 08.1995:

Staatstheater Darmstadt
Freie Kammerspiele Köln
Theater Dortmund
Freies Schauspielensemble Frankfurt

Regisseure:

Sigrid Anderson, Götz Burger, Egmont Elschner, Wolfgang Hagemann, Reinhard Hinzpeter, Tebbe Harms Kleen, Berndt Köhler, Heinz Kreidl, Oswald Lipfert, Hermann Molzer, Carsten Ramm, Urs Schaub, Jutta Wachsmann.

„Actors & camera”-workshop mit Bob Mc Andrew u.a.

 

Außerdem

• Regie: „Frank & Stein” – Ken Cambell, 1989, Landestheater Neuss

• Übersetzung von Theaterstücken: „Engel der Tankstelle”, „Lied auf eine vergessene    Stadt”, beide von Edward Thomas.

• Werbetexter bei Enders Krakow Radzyminski, Lowe & Partners, McCann-Erickson

• Autor von Drehbüchern und journalistischen Beiträgen

• Sprecher und Redakteur von Nachrichten für hr und WDR

• Studium der Volkswirtschaft und Sozialarbeit